Forum LandKontaktImpressumSitemap

Jugendwettbewerb "Unsere Heimat"

Das Online-Voting ist eröffnet!

Die eingereichten Werke für den Wettbewerb „Unsere Heimat – ein Platz zum Wohlfühlen" sind ab sofort unter www.unsere-heimat.at zu bewundern. Das Online-Voting ist ab sofort eröffnet!

Wir laden Sie herzlich ein, bis zum Dienstag, 3. April 12:00 Uhr für Ihre Lieblingswerke zu voten. Eine Anleitung zum Online-Voting finden Sie auf www.unsere-heimat.at.

Anschließend an das Online-Voting findet am 12. April die Jurysitzung statt, bei der die endgültigen Sieger ermittelt werden.
In Kalenderwoche 16 werden die TeilnehmerInnen über das Ergebnis informiert. Die Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung, zu der alle TeilnehmerInnen herzlich eingeladen sind, findet am Mittwoch, 25. April in St. Pölten statt!
Wir wünschen viel Freude beim Voten und allen TeilnehmerInnen viel Erfolg!

Über den Wettbewerb

Unsere Heimat – ein Platz zum Wohlfühlen!“: Unter diesem Motto laden Umweltlandesrat Stephan Pernkopf und NÖ Bauernbunddirektorin Klaudia Tanner niederösterreichische Schüler von der  Volksschule bis zur Universität ein, sich Gedanken über den Platz zu machen, an dem sie leben und  die eigene Sichtweise in einen kreativen Wettbewerb einzubringen. 

Selbstbestimmtes Leben in einer intakten Umwelt 

„In Niederösterreich haben Kinder und Jugendliche gute Voraussetzungen. Bildung, Arbeitsplätze und ein selbstbestimmtes Leben in einer intakten Umwelt liegen für alle in Reichweite.  Man braucht nicht allzu weit über unsere Grenzen zu schauen, um zu bemerken, dass dies keine  Selbstverständlichkeit ist“, meint Landesrat Stephan Pernkopf: „Ich finde es wichtig, dass sich  junge Menschen mit ihrer Umgebung und auch mit ihrer persönlichen Einstellung dazu  auseinandersetzen. Ihre Vorstellungen vom Heute sind die Basis zur Gestaltung der Zukunft.“ 

1100  Einsendungen beim Pilot-Bewerb im Vorjahr 

Der im Vorjahr erstmals für diese Zielgruppe durchgeführte Wettbewerb „Kraft des Bodens“ (www.kraftdesbodens.at) wurde mit über 1100 Einsendungen ein großer  Erfolg. Deshalb hat sich die Arbeitsgemeinschaft, bestehend aus Forum Land, der Abteilung  Landentwicklung des Amts der NÖ Landesregierung, dem NÖ Landesschulrat, den FARM-Schulen und dem  neuen Partner Landjugend NÖ, dazu entschlossen, auch heuer wieder einen Kreativwettbewerb  anzubieten. 

Kreativ mit persönlicher Umgebung beschäftigen 

Kinder und Jugendliche sind eingeladen,  sich intensiv und kreativ mit ihrer vertrauten Umgebung und mit dem Boden, auf dem sie leben,  auseinanderzusetzen und ihre Empfindungen und Erfahrungen künstlerisch mit Zeichnungen oder Fotos  auszudrücken. Ebenso können grundlegende Werte dargestellt und beleuchtet werden, die unsere  Gesellschaft lange geprägt haben und die es heute – von der Jugend – neu zu definieren gilt. 

Junge  Ideen können wichtige Impulse sein 

„Das gesellschaftliche  Zusammenleben am Land wird durch viele  freiwillige Aktivitäten, aber auch  durch die Lebensfreude  und Spontanität unserer Jugend mitgeprägt. Ihre Ideen und Ansichten können  wichtige Impulse geben,  um den ländlichen Raum auch noch für die  kommenden Generationen lebenswert  zu gestalten. Forum Land bietet unseren jungen Mitbürgerinnen und  Mitbürgern nun die Gelegenheit, sich kreativ mit der Heimat und dem persönlichen Umfeld  auseinanderzusetzen“, sagt NÖ Bauernbunddirektorin Klaudia Tanner, die auch die Obfrau von Forum Land-Niederösterreich, der ffenen Plattform des NÖ Bauernbunds für Anliegen des ländlichen Raums  ist. „Aus innovativen Ideen von jungen, kreativen Köpfen lassen sichoft langfristige Perspektiven ableiten. Mir selbst ist es sehr wichtig, dass junge Menschen stärker in Entscheidungsprozesse eingebunden werden“, so Tanner. Zwei Kategorien und viele Preise Der Wettbewerb wird in zwei  Kategorien durchgeführt und richtet sich an Einzelpersonen und Gruppen von der 1. bis zur 8.  Schulstufe sowie an Schüler und Studenten ab der 9. Schulstufe. Alle Infos unter Telefon 02742/9020-215 bzw. E-Mail wettbewerb@dont-want-spam.unsere-heimat.at

 

Forum Land – Gemeinsam mit dem Land NÖ, den FARM-Schulen und der Landjugend lädt Forum Land Schüler  und Studenten zum Mitmachen ein.

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
442930311234
45567891011
4612131415161718
4719202122232425
48262728293012